Junior Open 2024: Festspiele für Deutschland

0
1

Die 9. Auflage der Bludenz European Junior Open sind Geschichte.

Ein großes Dankeschön gilt der Turnierorganisation, der Turnierleitung und allen freiwilligen Helferinnen und Helfern, die vor, während und nach dem Turnier das Event ermöglicht haben.

Die Turnierorganisatoren konnten auch mit dem bescheidenen Wetter bestens umgehen und führten alle Teilnehmer und Besucher von Tag 1 weg perfekt durch das Event.

Die Siegerinnen und Sieger der diesjährigen Ausgaben sind:

  • ITF Boys U18: Sebastian Gampert (Deutschland)
  • ITF Girls U18: Pavla Sviglerova (Tschechien)
  • ITF Boys Doppel U18: Sebastian Gampert/Moritz Münster (Deutschland)
  • ITF Girls Doppel U18: Sydney Stark/Carlota Garcia Alonso (Österreich/Spanien)
  • Tennis Europe Boys U14: Julian Glanzer (Deutschland)
  • Tennis Europe Girls U14: Anastasia Vasylenko (Deutschland)
  • Tennis Europe Boys Doppel U14: Julian Glanzer/Samuel Beisse (Deutschland)
  • Tennis Europe Girls Doppel U14: Lara Dima/Leonie Epper (Deutschland)

Auch die Vorarlberger TeilnehmerInnen konnten ihr Können unter Beweis stellen. Wir gratulieren der TC Bludenz Spielerin Sydney Stark zum Titel im U18 Doppelbewerb: VTV: Wieder Doppel-Erfolge für Vorarlberg beim TE- und ITF-Turnier in Bludenz (vorarlbergtennis.at)

hier klicken: BEST OF Bilder Junior Open 2024