Wintereinbruch am 1. Dezember

0
2

Danke an die freiwilligen Helfer, die den Kampf gegen die Schneemassen angetreten haben.

2/3 der immensen Schneemasse konnten mit vier Bergführern am Dach und weiteren 8 Helfern entfernt werden.