Jahreshauptversammlung 2022

0
344

Der Tennisclub Bludenz hielt vergangene Woche Mittwoch nach einem Jahr Pause Ihre Jahreshauptversammlung in der Fohrastoba ab. Dabei berichtete Präsident Kurt Tschofen über den Umsatzrückgang im Pandemiejahr 2020, der gestiegenen Mitgliederzahl auf fast 400, davon über 100 aktive Kinder und Jugendliche, und dass der TC Bludenz die meisten Mannschaften bei der Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaft stellt.

Letztes Jahr wurde die neue Traglufthalle mit 3 Plätzen angeschaffen. Im ersten Winter durften nur der Leistungskader spielen. Vergangenen Winter waren wieder alle zugelassen, die 5 Hallenplätze inkl. Tennishalle waren zum größten Teil, speziell zu den Kernzeiten 16 – 21 Uhr unter der Woche, durch Abos fast voll ausgebucht. Auch erfreulich viele Gästestunden wurden an den Wochenenden gebucht.

Seit Anfang diesen Jahres bildet der TC Bludenz zusammen mit dem TC Dornbirn das LEISTUNGSENTRUM Vorarlberg. In Bludenz trainieren aktuell 10 NachwuchssportlerInnen in diesem Kader.

Seit zwei Jahren spielt unsere junge Damenmannschaft in der 2. Bundesliga, haben beide Jahre den Aufstieg in die 1. Liga um jeweils einen Platz verpasst. Mit neuem Schwung versuchen Mia Liepert, Sydney Stark und Co erneut den Aufstieg, los geht es am 22.5. auf unserer Anlage.

Wir bedanken uns bei allen, die an der JHV teilgenommen haben.

Hier findet ihr die Präsentationen bzw. Tätigkeitesberichte:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein