Mia Liepert in Deutschland erfolgreich

0
688

Wir gratulieren Mia zu einem erneut starken Auftritt. Beim ITF-Jugend-Weltranglistenturnier im deutschen Fürth holte sie sich mit Partnerin Anina Lanz (Schweiz) den Doppeltitel.

Mia, spätestens seit der Bundesligasaison als Champions-Tie-Break-Spezialistin bekannt, siegte mit 10:5 im 3. Satz gegen das Duo Rowinska/Schou (Polen/Dänemark).

Im Einzel musste sie sich im Halbfinale der Polin Rowinska geschlagen geben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein