4:3 Sieg und vorläufige Tabellenführung für unsere Damen

0
511

https://www.oetv.at/bundesliga/allgemeine-klasse/gruppe/g/192081.html

Erneut dreht unsere junge Damenmannschaft eine Partie im Doppel, am Ende wurde der Tabellenführer TC Kufstein mit 4:3 besiegt. und vorläufig die Führung übernommen. Die Entscheidung fällt am letzten Spieltag, Bludenz ist spielfrei, Kufstein kann mit einem Sieg im letzten Match Platz 1 sichern. Mia Liepert und Sydney Stark siegten im Einzel, zum wiederholten Male stellte Mia ihre Nervenstärke unter Beweis und gewann gegen eine sehr starke Gegnerin im Champions-Tie-Break.

Gratulation zu dieser erneut herausragenden Saison!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein